18.April 1984

Wie alles begann …

… der Grund warum sich die junge Truppe zusammengefunden hatte, war der Zusammenhalt einer ehemaligen Schulclique im darauf folgenden Arbeitsleben. Die Idee zur Gründung eines Hobbyteams entstand Silvester 1983, als Kissinger gegen Meringer einen Silvesterbolz veranstalteten, der allen Spaß machte. Da sich alle einig waren, dass zusammen mehr Erfolg zu erzielen sei, kam es am 18.04.1984 in der Meringer Sportgaststätte zur Gründungsversammlung.

An diesem Abend trafen sich ein Mädchen und acht junge Burschen, die sich unter anderem auf den einprägsamen Namen „Bolz-Club Hammer“ einigten. Schon bald gesellten sich Freunde und Bekannte dazu, so dass eine größere Gemeinschaft entstand. Das Problem mit den Spielplätzen und Kabinen wurde mir dem Eintritt in den SV Mering am 12.07.1984 gelöst. Außerdem wurden von Gönnern zwei Sätze Trikots zur Verfügung gestellt. Der Silvesterbolz, mit dem alles angefangen hat, wird heute noch durchgeführt.

geschrieben von Werner Koppold

Gründungsmitglieder: Sabine Anwander, Bruno Schmid, Thomas Steinbrecher, Siegfried Koller, Thomas Kurka, Christian Janicher, Arno Dotzer, Werner Koppold, Bernhard Rother